Wo übernachten in Norditalien?

Beginnen wir ganz unvoreingenommen mit dem Nordwesten Italiens

Das Aosta-Tal liegt im äußersten Nordwesten des Landes und wird von Frankreich und der Schweiz flankiert. Es ist eine malerische Region, die dank ihrer Höhenlage ein einzigartiges Klima aufweist. Im Winter ist das Gebiet für seine starken Schneefälle und kühlen Temperaturen bekannt, was es zu einem Mekka für Skibegeisterte macht. In den Sommermonaten hingegen herrscht angenehmes und mildes Wetter, ideal für Ausflüge in die freie Natur. Outdoor-Fans kommen im Aosta-Tal voll auf ihre Kosten, denn es gibt zahlreiche Möglichkeiten zum Skifahren, Wandern und Mountainbiken. Übernachten Sie in einem unserer Berghotels oder in einem Chalet im Aosta-Tal.

Das Piemont im Nordwesten Italiens ist berühmt für seine köstliche Küche, seine exquisiten Weine und seine atemberaubende Landschaft. Besuchen Sie unbedingt Turin, das als "Paris Italiens" bekannt ist - eine pulsierende Stadt mit reicher Geschichte und voll schöner Architektur. Alba, weltberühmt für seine Trüffel, ist eine hübsche Stadt mit historischem Zentrum und malerischen Gassen, mit exzellenten Restaurants, wo man hervorragend die hiesigen Weine zu Trüffelpasta genießen kann. Nicht weit von Alba entfernt liegt die Region Langhe mit ihren sanften Hügeln und Weinbergen, in denen einige der besten Weine Italiens, wie der Barolo, hergestellt werden. Im Norden, an der Grenze zwischen Italien und der Schweiz, liegt der Lago Maggiore, ein wunderschöner See, der von Bergen umgeben ist und in dem sich zahlreiche charmante Städte befinden. Wir haben eine Reihe der besten Unterkünfte im Piemont ausgewählt, die von romantischen Landhotels und Agrotourismus bis hin zu eleganten Boutique-Hotels und wunderschön restaurierten Bauernhäusern reichen.

Auch die Region Lombardei mit ihren idyllischen Seen und charmanten Städten ist einen Besuch wert. Der Comer See, einer der schönsten Seen Italiens, ist umgeben von hübschen Städten, wunderschönen Villen und mondänen Hotels. Wer es etwas ruhiger und intimer mag, sollte sich an den Lago Maggiore oder den Lago d'Iseo begeben und in einem der vielen schönen Hotels übernachten, die sich an den Ufern dieser Seen befinden. Die Stadt Bergamo mit ihrem bezaubernden mittelalterlichen Zentrum ist für ihre Kunst, Kultur und Gastronomie bekannt. Genießen Sie die Landschaft in einem charmanten B&B oder einem eleganten Boutique-Hotel in der Lombardei. Die Stadt Mailand mit ihrer berühmten Mode- und Designszene verfügt über eine fantastische Auswahl an Luxushotels und Boutique-Hotels in Mailand, die auf anspruchsvolle Reisende zugeschnitten sind.

Ob Boutique-Hotel, Luxushotel, eine komfortable Pension oder ein wunderschönes Ferienhaus in Südtirol, auch Alto Adige genannt, bietet Ihnen eine große Auswahl an Möglichkeiten. Mit seiner einzigartigen Mischung aus verschiedenen Kulturen und atemberaubenden Naturschönheiten ist es ein beliebtes Ziel für Reisende aus der ganzen Welt geworden. Besuchen Sie Meran, eine Kurstadt mit mildem Klima, die für ihre schönen Gärten und Thermalbäder bekannt ist. Bozen, die Hauptstadt Südtirols, ist eine faszinierende Stadt mit italienischen und österreichischen Einflüssen. Es ist die Landschaft mit den saftig grünen Almen, sanften Hügeln und weitläufigen Weinbergen, die die natürliche Schönheit und reiche Kultur der Region ausmacht. Die zerklüfteten Gipfel und hoch aufragenden Felsen der Dolomiten dürfen Sie dabei nicht verpassen.

Die Region Venetien, in der Venedig liegt, ist eines der beliebtesten Reiseziele Italiens. Doch es gibt viele Orte, an denen man den Menschenmassen entkommen kann. Die Stadt Vicenza ist ein verstecktes Juwel mit ihrer schönen Palladianismus-Architektur und ihrer Gourmetküche. Aber auch in den Städten Treviso und Verona gibt es charmante Gästehäuser oder Boutique-Hotels, die einen Eindruck von Geschichte und Eleganz vermitteln. Auch Asolo, eine wunderschöne Stadt auf einem Hügel, die für ihre beeindruckende Aussicht auf die umliegenden Hügel und Ebenen bekannt ist, ist einen Besuch wert. Aber natürlich auch Venedig mit seiner einzigartigen Kulisse, Architektur, Kunst und Kultur, sollte man einmal gesehen haben, trotz der Touristenmassen, die Sie dort antreffen könnten. Reisen Sie außerhalb der Saison und wählen Sie aus unserer Auswahl der besten Unterkünfte in Venedig, von denen aus Sie die authentische Seite dieser wunderbaren Stadt entdecken können. Oder übernachten Sie in einem unserer Boutique-Hotels in Treviso, nördlich von Venedig.

In Friaul-Julisch Venetien sollten Sie Triest besuchen, eine Küstenstadt mit einer einzigartigen Mischung aus italienischen, österreichischen und slowenischen Einflüssen und einer lebendigen Kulturszene.

Die Region Emilia-Romagna ist berühmt für ihre kulinarischen Köstlichkeiten: Städte wie Bologna und Parma bieten einige der besten gastronomischen Erlebnisse in Italien. Auch die mittelalterliche Stadt Modena, die Heimat des Balsamico-Essigs, mit ihren schönen Plätzen und ihrer mittelalterlichen Architektur ist ein idealer Ausgangspunkt für die Erkundung der Region. Besucher können in einem der vielen Boutique-Hotels oder charmanten Gästehäuser übernachten, die ein Gefühl von Intimität und Gemütlichkeit vermitteln.

Die Region Ligurien wird im Süden vom Ligurischen Meer und im Norden vom Apennin begrenzt und ist Heimat einiger der besten italienischen Gerichte. Entlang der atemberaubenden Küstenlinie liegen viele, tolle Küstenstädte, die es wert sind besucht zu werden. Von der etwas verblassten Pracht der italienischen Riviera bis zu den beeindruckenden Landschaften und Dörfern der Cinque Terre hat Ligurien viel zu bieten. Wenn Sie sich einfach nur entspannen möchten, übernachten Sie in einem unserer handverlesenen B&Bs und romantischen Landhotels in Cinque Terre oder an der ligurischen Küste. Für ein authentisches Erlebnis einer pulsierenden Stadt sollten Sie in einem kleinen Hotel in Genua übernachten. 

Auch in diesem Reiseziel

Wo übernachten in Mittelitalien?

Die Toskana, wahrscheinlich eines der berühmtesten Reiseziele der Welt, ist bekannt für die wunderschöne Landschaft, die historischen Städte und die berühmten Weine. Die Hauptstadt Florenz, die für ihre spektakulären Kunstsammlungen bekannt ist, ist ein pulsierendes Zentrum der Kultur und architektonischen Meisterwerke. Übernachten Sie in einem unserer authentischen Boutique- und Luxushotels in Florenz, um diese Schätze zu entdecken. Wenn Sie die toskanische Landschaft, das Weinland Chianti oder die faszinierenden Städte Siena, Arezzo, Lucca und Pisa besuchen möchten, haben wir eine handverlesene Auswahl der besten Boutique-Hotels, Luxushotels und wunderschönen Ferienhäuser in der Toskana für Sie zusammengestellt.

Umbrien, das auch als das "grüne Herz Italiens" bezeichnet wird, steht manchmal im Schatten seiner berühmteren Nachbarregion und ist ein verstecktes Juwel, das Sie nicht verpassen sollten. Von Touristen oft übersehen, ist Umbrien ein ideales Ziel, um die authentische italienische Lebensart zu erleben. Die Stadt Perugia mit ihrem malerischen historischen Zentrum und ihrer lebendigen Gastronomieszene ist ein Muss. Werfen Sie einen Blick auf unsere charmanten Ferienhäuser und Landhotels in Umbrien, die perfekten Ausgangspunkte, um die Region zu entdecken.

Obwohl einige Küstenstädte durch ihre Strände berühmt geworden sind, blieb die Region Marken ebenso wie die benachbarte naturbelassene Region Abruzzen lange Zeit von der breiten Masse verschont. Als Heimat antiker Zivilisationen, kriegerischer mittelalterlicher Herren und raffinierter Renaissance-Herrscher können die Marken auf eine unglaubliche Geschichte mit vielen Renaissance-Schätzen und bedeutenden religiösen Heiligtümern zurückblicken. Aber auch die atemberaubende Natur und die Sandstrände sind mehr als ein Grund, die Region kennen zu lernen. Übernachten Sie in einem traditionellen Bauernhaus, „podere“ genannt, das zu einem Gästehaus umgebaut wurde, oder entspannen Sie sich in einem Strandhotel an der Adriaküste. Die Stadt Pesaro mit ihrer beeindruckenden Renaissance-Architektur und den hervorragenden Meeresfrüchten ist ein idealer Ausgangspunkt für die Erkundung der Region.

Die Region Latium an der Westküste Mittelitaliens wird nicht oft als Reiseziel genannt, obwohl ihre nördliche Landschaft ein wunderschöner, nicht sehr touristischer Teil Italiens ist, mit malerischen kleinen unberührten Dörfern und mittelalterlichen Hügelstädten, freundlichen Menschen und einer wirklich köstlichen Küche. Das mag an der überwältigenden Anziehungskraft der ewigen Stadt Rom liegen, der Hauptstadt des Landes. Wir haben sorgfältig eine Reihe der besten Boutique-Hotels und romantischen Hotels in Rom ausgewählt. Ein Aufenthalt in einem charmanten B&B im charakteristischen Viertel Trastevere am Westufer des Tibers, das für seine engen Gassen, historischen Gebäude und sein lebhaftes Nachtleben bekannt ist, bietet ein authentisches Rom-Erlebnis. Sie können sich auch für ein elegantes Luxusapartment in der Nähe der Piazza Navona oder der Spanischen Treppe entscheiden, aber seien Sie sich bewusst, dass die Gegend oft überfüllt ist.

Wo übernachten in Süditalien?

Es ist nicht leicht zu entscheiden, welches die besten Reiseziele in Süditalien sind. Die Auswahl reicht von der authentischen Atmosphäre der Stadt Neapel über die überwältigende Schönheit der Amalfiküste, die wunderbare Landschaft und die malerischen kleinen Dörfer Apuliens bis hin zu den unberührten Stränden und der Küste Kalabriens.

Die Region Kampanien, zu der Neapel und die Amalfiküste gehören, ist eine klare Wahl. Die Stadt Sorrent mit ihrem atemberaubenden Blick auf den Vesuv und der schönen Strandpromenade ist ein idealer Ausgangspunkt für die Erkundung der Region. Etwas weiter südlich liegt die weltberühmte Amalfiküste mit ihren malerischen, in die Klippen gebauten Städten und Dörfern wie Amalfi, Positano und Ravello, die das Mittelmeer überblicken. An der Amalfiküste gibt es eine Vielzahl von Luxushotels, Boutique-Hotels und charmanten Gästehäusern, aus denen Sie wählen können. In der Region befindet sich auch Pompeji, die antike römische Stadt, die nach dem Ausbruch des Vesuvs im Jahr 79 n. Chr. unter Asche und Lava begraben wurde. Weiter südlich wartet die märchenhafte Cilentoküste darauf, entdeckt zu werden.

In Apulien empfehlen wir einen Roadtrip. Fahren Sie entlang der wunderschönen Küste, entspannen Sie sich an unberührten Sandstränden und felsigen Buchten und übernachten Sie in einer der vielen historischen Städte wie Ostuni, Alberobello, Lecce oder Gallipoli. Die Stadt Lecce mit ihrer barocken Architektur und ihrer ausgezeichneten Gastronomie ist ein Muss für einen Besuch. Wir haben einige der besten und schönsten Gästehäuser und Boutique-Hotels in Apulien ausgewählt, die ein Gefühl von der Geschichte und Eleganz der damaligen Zeit vermitteln. Aber auch auf dem Land gibt es viele schöne Ferienhäuser und Landhotels für diejenigen, die eine abgelegene und ruhige Erfahrung suchen.

Die Region Basilikata mit ihrer zerklüfteten Landschaft und der schönen Küste ist eine gute Option für alle, die den Menschenmassen entkommen wollen. Die Stadt Matera mit ihren einzigartigen Höhlensiedlungen der Sassi und wunderschönen Kirchen gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist auf jeden Fall einen Besuch wert. An der Westküste der Basilikata gibt es versteckte Juwelen wie die Küstenstadt Acquafredda zu entdecken.

Im Gegensatz zu einigen der beliebtesten Reiseziele Italiens bietet Kalabrien ein authentisches Erlebnis abseits der ausgetretenen Pfade. Die lokale Kultur hat einige versteckte Schätze zu bieten, die es zu entdecken gilt. Außerdem gibt es hier einige der schönsten Strände Italiens mit kristallklarem Wasser und herrlichen Aussichten. Die Landschaft ist geprägt von sanften Hügeln, Olivenhainen und Weinbergen und bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Wandern, Radfahren und Erkunden. Die Stadt Tropea, die auf einer Klippe über dem Meer thront, ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Darüber hinaus ist Kalabrien auch für seine köstliche Küche bekannt, in der frische Meeresfrüchte, lokale Produkte und traditionelle Rezepte im Mittelpunkt stehen.

Wo übernachten auf Sizilien und Sardinien?

Sizilien, die größte Insel im Mittelmeer, ist berühmt für ihre reiche Kulturgeschichte, ihr köstliches Essen, ihre schönen Strände und ihre vulkanische Landschaft. 

Wenn Sie nach Sizilien reisen, sollten Sie auf jeden Fall Palermo, die Hauptstadt, mit ihrem arabisch-normannischen Einfluss, der lebendigen Street-Food-Szene und den belebten Bauernmärkten besuchen. Um Ihren Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, haben wir die besten B&Bs und charmanten Gästehäuser in Palermo für Sie ausgewählt. Wenn Sie den östlichen Teil der Insel besuchen möchten, können Sie von Palermo aus in Richtung Westen fahren, vorbei an traumhaften Landschaften nach Trapani, einer Küstenstadt mit einem schönen historischen Zentrum und vielen Kirchen und Palästen, und dann weiter in Richtung Südosten nach Agrigento. Wir haben dort einige sehr schöne und authentische Unterkünfte gefunden. Von hier aus können Sie auch die nahe gelegenen Inseln Favignana und Levanzo erkunden. Agrigento ist berühmt für die archäologischen Stätte im "Tal der Tempel".

Wenn Sie zu den bekannteren Zielen im östlichen Teil Siziliens reisen, sollten Sie sich für einen Aufenthalt in Taormina, Noto, Syracusa oder Ragusa entscheiden.

Die Stadt Taormina mit ihrem Blick auf den Ätna und das schöne griechische Amphitheater sollte auf jeden Fall auf Ihrem Reiseplan stehen. Weiter südlich können Sie in einem B&B im historischen Zentrum von Catania oder in einem Luxushotel in Syrakus die authentische sizilianische Lebensart erleben. Die Stadt Noto mit ihrer schönen Barockarchitektur und den fantastischen Stränden ist ein weiteres tolles Ziel. Von hier aus können Sie in den äußersten Süden der Insel mit seinen vielen charmanten Dörfern und Städten und schönen Stränden reisen wie Ragusa und Modica.

Im Norden Siziliens empfehlen wir die Stadt Cefalù, ein charmantes Küstenstädtchen mit einem schönen Strand und einem historischen Zentrum mit engen Gässchen und mittelalterlichen Gebäuden. 

In Sardinien denkt man sofort an die Costa Smeralda an der Nordostküste der Insel, aber der Ruhm hat seinen Preis, vor allem bei den Luxushotels. Es gibt aber auch erschwinglichere Hotels und Pensionen auf Sardinien, vor allem wenn es Ihnen nichts ausmacht, etwas weiter im Landesinneren zu wohnen. Wir haben auch einige ganz besondere Landhotels und Ferienhäuser im Norden Sardiniens, in der Nähe der wunderschönen Insel La Maddalena gefunden. Sardinien bietet eine einzigartige und vielfältige Auswahl an Unterkünften, von luxuriösen Strandresorts bis hin zu rustikalen Berghütten. Erwägen Sie einen Aufenthalt in einem Agriturismo, einem Bauernhof, der Unterkünfte und Mahlzeiten mit Zutaten aus der Region anbietet, oder in einer "Nuraghe", einem traditionellen sardischen Steinbau aus der Bronzezeit. Sie alle bieten ein unvergessliches und authentisches italienisches Erlebnis.

Brauchen Sie Hilfe?

Brauchen Sie Hilfe?

Wir helfen Ihnen den idealen
Urlaubsort zu finden
Fragen Sie uns

Reise Inspirationen, Rundreisen und die besten Orte zum Übernachten

Sie haben es sich verdient! Übernachten Sie in unseren exklusiven Luxushotels und Resorts, mit bestem Service und Wellnessangebot, wo Ihnen jeder Wunsch von den Lippen abgelesen wird.
Raus aus dem Großstadtdschungel und hinein in die entspannende Natürlichkeit auf dem Land! Wir haben die schönsten Hotels in kleinen Dörfern weit weg vom Alltagsstress für Sie herausgesucht.
Ein Shoppingtrip, eine Gourmetreise oder ein Musicalwochenende? Egal ob Sie schon wissen, wo es hingehen soll oder sich überraschen lassen wollen – entdecken Sie hier die aufregendsten Unterkünfte in tollen Städten.
Wenn Sie die besten Wellen an einsamen Stränden suchen oder gern einen Surfkurs in netter Umgebung mit Ihrem Urlaub verbinden möchten, haben wir tolle Tipps für Sie, denn wir kennen die tollsten Hotels an den besten Surfspots.
Suchen Sie nach den besten Orten um Stress loszuwerden, zu relaxen oder um den hektischen Alltag zu entfliehen? Unsere handerlesene Auswahl an Unterkünften und Hotels lässt Sie Ihre Batterien aufladen und Ihre Sinne neu beleben.
Manche Unterkünfte gehen noch einen (oder auch mehr) Schritte weiter als so manch andere, sie bieten nicht nur eine Unterkunft, sondern gleich eine vollkommenes Erlebnis - einen Raum mit Seele, der von Einzigartigkeit, Kreativität und einer besonderen Atmosphäre geprägt ist, in dem Menschen mit gleichgesinnten Reisenden in Verbindung treten können.